Betreuung

Verbunden und verankert


Gelebtes Judentum
Jüdische Identität wird in unserem Heim gelebt und stets gepflegt. Der orthodox jüdische Rahmen unserer Einrichtung vermittelt Verbundenheit mit Tradition und warmherziger «Heimischkeit». Gegenseitige Akzeptanz und Toleranz haben bei uns einen hohen Stellenwert. Egal wie ihre Einstellung zur Religion ist, bei uns fühlt sich jeder wohl.

za6h5317In unserer Synagoge können Sie am Schabbat und den jüdischen Feiertagen an unseren Minjanim teilnehmen, die auch viele Quartierbewohner besuchen und schätzen. Anschliessend an das Schabbat-Morgengebet laden wir die Anwesenden zu einem reichhaltigen Kiddusch ein. Der Hugo Mendel-Tscholent ist stadtbekannt!

 

Familiäre Atmosphäre
Zu den Stärken der Hugo Mendel Seniorenresidenz gehört die herzliche und umsorgende jüdische Betreuung. Hier sind Sie in bester Obhut. Unser Betreuungsteam begleitet Sie in jeder Lebenssituation und liest Ihnen die Wünsche von den Lippen. Es steht Ihnen als Begleitung bei Spaziergängen oder Arztbesuchen, für persönliche Gespräche oder gemeinschaftliche Anlässe zur Verfügung und sorgt sich um Ihr soziales und kulturelles Wohlbefinden. Am Schabbat und an den Feiertagen sorgen engagierte Familien für die gewohnte familiäre Stimmung. Der gemeinsame Kiddusch im Speisesaal, das Singen der Semirot (Schabbatgesänge), das Vortragen von Erklärungen zum Wochenabschnitt und das gemeinsame Diskutieren im «Parlament» gehören zu den beliebten und immer wiederkehrenden Festlichkeiten im Hugo Mendel.

Wir sind immer für Sie da!